Kooperationen

ZusammenSpiel Musik

Das Hessische Kultusministerium fördert seit dem Schuljahr 2016/2017 mit dem Landesprogramm ZusammenSpiel Musik Kooperationsvorhaben zwischen allgemeinbildenden Schulen und außerschulischen Kooperationspartnern, insbesondere öffentlichen Musikschulen. Dieses Projekt folgt dem Vorgänger „Jedem Kind ein Instrument“ (JeKi) seit 2008/2009.

Ziele:

  • Die Praxisorientierung im Musikunterricht der allgemein bildenden Schulen stärken.
  • Schülerinnen und Schüler mit sozialen Benachteiligungen besonders fördern. Denn sie sind in der Regel von diesen Erfahrungen ausgeschlossen.
  • Weitere Perspektiven eröffnen für die Arbeit der öffentlichen Musikschulen.
  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen Zugang zum praktischen und bewussten Umgang mit Musik.
  • Die Schülerinnen und Schüler nehmen aktiv teil an ihrem kulturellen Umfeld.

Weitere Informationen zum hessischen Projekt ZusammenSpiel Musik finden Sie hier:

www.musikschulenhessen.de/zusammenspiel-musik/

Im Rahmen der Projekte JeKi und ZusammenSpiel Musik arbeitet die Musikschule Wolfhager Land e.  V. seit vielen Jahren erfolgreich mit der Grundschule Wolfhagen zusammen.

Wolfhagen

Grundschule Wolfhagen

Schuljahr 2021/2022, 2. Klasse: Cello, Klarinette, Klavier, Posaune, Saxophon, Trompete.