JUNGE Philharmonie NORDHESSEN

a

Künstlerische Leitung:
Xin Tan (Solorepetitor, Komische Oper Berlin)

Proben: nach Absprache

Die JUNGE Philharmonie NORDHESSEN ist ein gemeinsamer Klangkörper der Musikschulen Wolfhager Land, Kassel und Schwalm-Eder. Seit 2012 bekommen hier fortgeschrittene jugendliche und erwachsene Musiker die Chance mit einem professionellen Dirigenten zusammenzuarbeiten, von ihm zu lernen und seine Begeisterung für die Musik mitzuerleben. Erarbeitet werden Hits der klassischen sinfonischen Literatur. Alljährliche intensive Probenfahrten im In- und Ausland und anschließende Konzerte gehören zu den Höhepunkten jeder Arbeitsphase des Orchesters. Die Voraussetzung für die Mitgliedschaft bei der JUNGEN Philharmonie NORDHESSEN ist eine mindestens drei- bis vierjährige Spielpraxis auf einem Orchesterinstrument, Orchestererfahrung bei der Jungen Philharmonie Wolfhagen sowie die Empfehlung des Instrumentallehrers.


Die vergangenen Arbeitsphasen

2019: Zabrze (Polen)

c

Stanisław Moniuszko: Mazurka aus der Oper Halka

Aram Chatschaturjan: Walzer aus der Bühnenmusik zur Maskerade

Joseph Haydn: Sinfonie fis-Moll Hob. I:45, Abschiedssinfonie

  1. Satz Allegro assai
  2. Satz Adagio
  3. Satz Menuetto. Allegretto
  4. Satz Finale. Presto – Adagio

Johann Strauß: Konzertwalzer op. 437, Kaiserwalzer

Gänsehaut bei Geigenklängen, HNA vom 21.10.2019

Hier einige Impressionen aus Polen

2018: Hammelburg

d

Richard Wagner: Vorspiel zu Tristan und Isolde

Franz Schubert: Sinfonie Nr. 7 h-Moll, Unvollendete

  1. Satz Allegro moderato
  2. Satz Andante con moto

Johann Strauß: Konzertwalzer op. 388, Rosen aus dem Süden

Johann Strauß: Konzertwalzer op. 437, Kaiserwalzer

2017: Salzburg (Österreich)

a

Max Bruch: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-moll op. 26

  1. Satz Allegro moderato
  2. Satz Adagio

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Sinfonie Nr. 5 D-Dur op 107, Reformationssinfonie

4. Satz Choral Ein feste Burg ist unser Gott

Andante con moto – Allegro vivace – Allegro maestoso

Antonin Dvořák: 9. Symphonie e-Moll op. 95, Aus der Neuen Welt

2. Satz Largo

4. Satz Allegro con fuoco

Solistin: Susanne Lück

2016: Sondershausen

s

Georges Bizet: Carmen Suite Nr. 1

Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch: Walzer Nr. 2 aus der Suite für Varieté-Orchester

Giovanni Bottesini: Kontrabass Concerto Nr. 2

1. Satz: Allegro moderato

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 40 g-Moll KV 550

1. Satz Molto Allegro

Antonin Dvořák: Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95, Aus der Neuen Welt

4. Satz Allegro con fuoco

Solist: Till Spohr (Kontrabass)

2015: Florenz (Italien)

s

Gioachino Rossini: Ouvertüre zu Der Barbier von Sevilla

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55, Eroica

1. Satz Allegro con brio

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur KV 19

1. Satz Molto Allegro

2. Satz Andante

Johann Strauß: Ouvertüre zu der Operette Die Fledermaus

2014: Bremen

s

Johann Strauß: Ouvertüre zu der Operette Die Fledermaus

Bedřich Smetana: Sinfonische Dichtung Die Moldau

Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5

Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73

1. Satz Allegro

2. Satz Adagio un poco mosso

3. Satz Rondo. Allegro

Solistin: Sara Derman (Klavier)

Projekte